Ulrike Nehls weckt die Abenteuerlust

Die Rostocker Reisecoachin Ulrike Nehls berät Menschen zu Auszeiten von Beruf und Alltag und wirbt für eine neue Unternehmenskultur.

Wenn Ulrike Nehls auf Reisen geht, wird sie eins mit der Natur. Die Rostockerin erkundet leidenschaftlich gern ferne Länder und kommt mit neuen Kulturen in Kontakt. Mehr noch, die Marketing-Expertin ist überzeugt, dass Menschen auf Reisen wieder zu sich selbst finden. Aus diesem Grund bietet Ulrike ein individuelles Reisecoaching an und unterstützt Menschen bei der Planung eines Sabbatjahres. Eine Auszeit, die ein ganzes Leben verändern könnte.

Tansania wird zum Sehnsuchtsort

Es dauert nicht lange, dann packt Ulrike die Reiselust. Die Abenteurerin hat bereits 39 Länder bereist: Marokko, Usbekistan, Oman, Spanien, Australien… Ulrike liebt das Abenteuer, geht gern an ihre Grenzen und ist neugierig auf fremde Kulturen. Besondern Tansania hat es ihr angetan. Bei ihrer Reise durch Ostafrika lernte sie Stammesmitglieder der Massai kennen und baute zu ihnen enge Freundschaften auf.

Ulrike kitzelt inneren Abenteurer heraus

Im Wellenrauschen Podcast #107 erzählt Ulrike von ihren Reisen um die Welt und erklärt, wie sie ihre Erfahrungen als professionelle Reisecoachin weitergeben will. Ulrike spricht Menschen an, die sich beruflich und privat ausgebrannt fühlen. Eine Auszeit zum Beispiel in Form eines Sabbatjahres sei eine Möglichkeit, dem Alltagstrott zu entkommen, zu sich selbst zu finden und neue Perspektiven auszuloten.

„Ich möchte aus meinen Kunden den inneren Abenteurer herauskitzeln“, sagt Ulrike. Dies könne eine weite Reise, mehr Zeit für die Familie, die Pflege eines Angehörigen oder die Erfüllung eines lang gehegten Traumes sein.

Auszeiten als Teil der Unternehmenskultur

Im nächsten Schritt will die Individualtrainerin Unternehmen für das Thema sensibilisieren und Sabbaticals und flexible Arbeitszeitmodelle als Teil der Unternehmenskultur etablieren. Viele Menschen fühlten sich in ihrer Arbeit gefangen. Nach einer Auszeit seien die Mitarbeiter entspannter, reflektierter und voller neuer Ideen für ihre Arbeit.

Welchen Lieblings-Spot Ulrike in Mecklenburg-Vorpommern hat und welche besonderen Länder sie als nächstes bereisen will, das alles hört ihr jetzt im Wellenrauschen Podcast #107.

Shownotes

Jetzt an der Diskussion beteiligen

Mehr Podacsts

Podcast 107