Corona-Heldin #3: Hanna* berät Familien in der Krise

In Teil 3 schildert Sozialpädagogin Hanna Schubert*, wie sie während der Corona-Pandemie sozial schwachen Familien unter die Arme greift.

Gerade in Zeiten der Isolation und Kontaktbeschränkungen trifft es Menschen am Rande unserer Gesellschaft besonders hart. Vor allem Kinder müssen unter den Folgen der Coronakrise leiden: Mal mangelt es an Beschäftigung oder gesunder Ernährung. Mal kann das Homeschooling mangels Wissen oder fehlender technischer Ausstattung nicht realisiert werden. Zunehmende Gewalt in den Familien verschärfen die Probleme.

Hanna Schubert*, deren echten Namen wir an dieser Stelle aus Rücksicht auf ihre betreuten Familien nicht nennen wollen, versucht in dieser Zeit ganz eigene, pragmatische Lösungen zu finden. Wie sie sonst noch ihren Alltag als Familienhelferin erlebt und welche sozialen und psychischen Langzeit-Folgen die Corona-Krise mit sich bringen könnte, erzählt die Expertin im Helden-Podcast #3.

*Name von der Redaktion geändert.

Shownotes

Schreibe einen Kommentar