Podcast #9

Jens Putzier von den Rostock Griffins ist so etwas wie der „Mr. Football“ der Hansestadt und hat wie kaum ein anderer den US-amerikanischen Nationalsport an der Ostseeküste bekannt gemacht. Ob als Spieler, Vorstand oder Stadionsprecher – der 45-Jährige half maßgeblich mit, dass die Griffins heute zu den 25 besten Footballteams Deutschlands gehören. Ein Ehrenamtler und Macher, der für American Football lebt!

Im Wellenrauschen Podcast #9 spricht Jens Putzier über die Faszination American Football und die Entwicklung der Rostock Griffins zu einem Top-Team, das in den letzten Jahren aber auch sportliche und finanzielle Rückschläge verkraften musste. Umso erstaunlicher ist, dass sich die 1. Mannschaft zu einer festen Größe in der 2. Bundesliga etabliert hat.

Trotzdem steht das Team nach dieser Saison vor einem Umbruch. Chefcoach Dr. Christopher Kuhfeldt trat nach fünf Jahren aus privaten Gründen zurück. Mit ihm gehen auch etliche Assistenztrainer und Spieler. Für Putzier eine erneute Herausforderung, die Griffins in der Spur zu halten und sich vielleicht doch noch den ganz großen Traum – den Aufstieg in die 1. Bundesliga – zu erfüllen.

Shownotes

Schreibe einen Kommentar